HAUPTVEREIN
HANDBALL
RADSPORT
TISCHTENNIS
TURNEN & FREIZEIT
TVO-SPORTTAGE
NEWS    TEAM    DATEN    LIGA    JUGEND    AKTIVE    RUNDUM    LINKS    HOME
PRESSEBERICHTE
AKTUELLE BERICHTE
ARCHIV
BILDERGALERIE
Trainer Dirk Hail: »Mit den Siebenmetern haben wir
es hier in Oberbrüden wohl ganz offensichtlich nicht«

18.02.2012     Backnanger Kreiszeitung

Das Tor der Sporthalle in Oberbrüden, von der Tribüne aus links gesehen, bringt dem TVO kein Glück. Gegen den SV Fellbach, zu Beginn des Jahres, scheiterte Jakob Jungwirth mit einem Siebenmeter, es blieb beim Remis. Nun erging es Simon Binder nicht anders. Einen Vorwurf machte ihm niemand, zuvor hatte er acht Strafwürfe ohne Fehl und Tadel verwandelt. Da liegt ein Fehlwurf dann schon mal drin, rein statistisch. Doch gerade zu diesem Zeitpunkt, das schmerzte dann schon, ihn selbst am meisten.

TVO-Trainer Dirk Hail erkannte bei seinem Team in Punkto Einsatz und Wille eine deutliche Steigerung im Vergleich zum Spiel in der Vorwoche in Flein: »Die Einstellung unserer Mannschaft hat zu 100 Prozent gestimmt.« Hail hing sogar noch weiter und lobte seine Akteure: »Die erste Halbzeit war sicherlich eine der besten in dieser Runde. Dass es gegen den Drittplatzierten aus Neckarsulm trotzdem eng bleibt, mussten befürchtet werden. Und in den Minuten nach der Pause haben wir selbst dazu beigetragen, denn wir haben unsere spielerische Linie verloren und oft überhastet auf das Tor geworfen hat. Da haben wir uns um den Lohn unserer Arbeit gebracht. Für unser Team spricht, dass wir danach wieder ins Match gefunden haben. Die Schlussphase war dann nichts für Zuschauer mit schwachen Nerven. Letztlich wäre ein knapper Sieg für uns vielleicht nicht unverdient gewesen, doch mit Siebenmetern in den entscheidenden Momenten haben wir es hier in der Sporthalle in Oberbrüden wohl ganz offensichtlich nicht.«

Für den TVO war es im 25. Spiel in Oberbrüden das fünfte Unentschieden, zuvor gab es Punkteteilungen gegen Hoyerswerda, Erlangen, Horkheim und - siehe oben - zuletzt gegen Fellbach. Die Gesamtbilanz bei Spielen im Ausweichquartier fällt mit 33:17 Punkten positiv aus.



Hatte den Ball fest im Visier: Torwart Stefan Merzbacher.

Foto: F. Riegraf
SPONSORING
IMPRESSUM