HAUPTVEREIN
HANDBALL
RADSPORT
TISCHTENNIS
TURNEN & FREIZEIT
TVO-SPORTTAGE
NEWS    TEAM    DATEN    LIGA    JUGEND    AKTIVE    RUNDUM    LINKS    HOME
PRESSEBERICHTE
AKTUELLE BERICHTE
ARCHIV
BILDERGALERIE
TVO III will Aufwärtstrend in Punkte ummünzen,
Frauenteam vor schwerer Partie in Wiernsheim

24.02.2012     Backnanger Kreiszeitung

Männer, Bezirksklasse: TV Großsachsenheim - TV Oppenweiler III. Oppenweiler III ist bei Ex-Verbandsligist Großsachsenheim nicht chancenlos, denn die Mannschaft zeigte zuletzt gute Leistungen, wiewohl es nur selten zu Punkten reichte. Damit am Samstag (20 Uhr, Sporthalle Großsachsenheim) Zählbares herausspringt, bedarf es einer Steigerung in der Abwehr, fordert Flügelflitzer Daniel Schmelcher, »denn dann könnten wir vielleicht das eine oder andere einfache Tor im Gegenstoß erzielen.« Nicht so optimal sind die personellen Voraussetzungen: Steffen Sanzenbacher, Benjamin Wendler, Kevin Wölfl und Norman Reinhardt sind nämlich verhindert. Und der Einsatz von Thomas Naubert ist fraglich.

Frauen, Bezirksliga: TSV Wiernsheim - TV Oppenweiler. Gegen Schlusslicht Hemmingen kam Oppenweiler nur schwer in Gang, siegte dennoch deutlich. Bei den überraschend starken Wiernsheimerinnen dürfen sich die TVO-Frauen einen solchen Start am Sonntag (18 Uhr, Lindenhalle) aber nicht leisten, hier fiele eine Aufholjagd deutlich schwerer. Erfreulich ist daher, dass der zuletzt dezimierte Kader wohl wieder umfangreicher besetzt sein wird. Auf Ulrike Werner muss Spielertrainerin Ute Haag aber weiterhin verzichten.



Muss mit den TVO-Frauen weit reisen: Rückraumspielerin Nadine Hahn.
 
SPONSORING
IMPRESSUM